E-Zigaretten

Sie überlegen von herkömmlichen Zigaretten auf eine E-Zigarette umzusteigen? Sie möchten mit der E-Zigarette eine Entwöhnung von der normalen Zigarette schaffen?

Bitte machen Sie sich mit folgenden Fakten über die E-Zigarette vertraut:

  • Die meisten Liquids für die E-Zigarette enthalten Nikotin – sie bleiben weiterhin abhängig von einem Suchtgift

  • Die Inhaltsstoffe abgesehen vom Nikotin sind nur unvollständig bekannt

  • Die angegebenen weiteren Inhaltsstoffe sind vielleicht für sich nicht schädlich, reagieren aber untereinander und verändern sich durch das Verdampfen.

  • Die Inhalationen mit E-Zigaretten können Lungenentzündungen verursachen, welche auch zum künstlichen Koma und zur künstlichen Beatmung führen können.

  • Schwere Lungenentzündungen wurden auch im Zusammenhang mit illegalen Liquids, welche Cannabis enthalten, beobachtet.

  • Langzeitbeobachtungen, ob die E-Zigarette für Raucher gesünder sind als herkömmliche Zigaretten, wurden bisher nicht veröffentlicht.

Jede Patientin/jeder Patient kann sich im Rahmen ihres/seines Termins in einem kurzen Beratungsgespräch über die Möglichkeiten der Raucherentwöhnung informieren.